GamerGate, eine Retrospektive – Teil 2: Die Allianz der Anti-Feministen

“Noch ein­mal, ich werde nicht mit Ter­ror­is­ten ver­han­deln. Die Vorstel­lung, dass ich ein Man­i­fest über mein Sexleben, geschrieben von einem rach­süchti­gen Ex, wider­legen muss, um weit­er­hin ein Teil der Videospielein­dus­trie zu bleiben ist wider­lich, und ich werde es nicht tun.” Zoe Quinn, Sep­tem­ber 2014   Hin­weis: Auf­grund recht­sex­tremer Inhalte ist

GamerGate, eine Retrospektive – Teil 1: Wie ein rachsüchtiger Ex einen digitalen Mob lostritt

“What if a stalk­er had an army?” Zachary Jones, Game of Fear, April 2015 Im August 2014 mün­den die unbe­wiese­nen Behaup­tun­gen eines Ex-Fre­un­des in eine Het­zkam­pagne gegen die Spieleentwickler*in Zoe Quinn. Schnell sehen sich Quinn und ihre Unter­stützer Mord­dro­hun­gen, Nach­stel­lun­gen und Hack­ing aus­ge­set­zt. Die Kam­pagne, die sich unter dem Namen